Wie kann ich den 6600 und das Passwort ein Reset geben?

1. Setzen Sie den Doorsafe 6600 wie folgt zurück:

  1. Entfernen Sie den 12-V-Adapter aus der Steckdose
  2. Entfernen Sie die Innensechskantschraube an der Unterseite der Türklingel und nehmen Sie die Türklingel vom Regenschutz ab
  3. Drücken Sie die Diebstahlsicherungstaste mit einem Finger auf der Rückseite der Türklingel oder kleben Sie ein Stück Klebeband darauf, um sie gedrückt zu halten. (Was ist der Diebstahlschutzknopf? Siehe Pfeil im Bild)
  4. Stecken Sie den 12-V-Adapter in eine Steckdose und warten Sie 60 bis 120 Sekunden, bis die Klingel ertönt
    (Diebstahlsicherungstaste muss gedrückt bleiben, sonst ertönt der Alarm)
  5. Drücken Sie die Reset-Taste mit einer Büroklammer auf der Rückseite der Türklingel, bis nach ca. 5 Sekunden ein DJING-Ton ertönt
  6. Die Kamera wurde jetzt zurückgesetzt und wird neu gestartet
  7. Nach dem Neustart der Türklingel:

    1.Entfernen Sie den 12-V-Adapter aus der Steckdose
    2.Lassen Sie die Diebstahlsicherung los
    3.Setzen Sie die Türklingel wieder in den Regenschutz
    4.Schrauben Sie die Inbusschraube an der Unterseite des Regenschutzes fest

  8. Nach einem Reset muss die Türklingel erneut zur App hinzugefügt werden

Beim Hinzufügen des ersten Benutzers nach einem Zurücksetzen kann ein Kennwort angefordert werden oder nicht:

A. Ist die Türklingel nach 2018 / befindet sich auf der Rückseite der Türklingel ein Aufkleber mit dem Kennwort 123 / ist die Firmware 13.1.1.34?

Wenn der erste Benutzer nach dem Zurücksetzen der Türklingel hinzugefügt wird, wird das werkseitige Kennwort abgefragt. Dies ist 123.
Dieses Passwort wird nur vom 1. Benutzer (dem Administrator) angefordert. Dieses Passwort läuft dann ab.
Das Gewähren eines zusätzlichen Benutzerzugriffs auf die App ist nur über die Freigabefunktion des 1. Benutzers möglich.
Wenn Sie also versuchen, einen zusätzlichen Benutzer hinzuzufügen, wird die Meldung “Kennwort falsch” angezeigt, genau wie Sie den ersten Benutzer hinzugefügt haben.
Das Gewähren eines zusätzlichen Benutzerzugriffs auf die App ist nur über die Freigabefunktion des 1. Benutzers möglich.

B. Ist die Türklingel von vor 2018 / befindet sich auf der Rückseite der Türklingel kein Aufkleber mit dem Passwort / ist die Firmware 13.0.1.10?

Beim Hinzufügen des ersten Benutzers nach dem Zurücksetzen der Türklingel wird kein Kennwort angefordert.
Nur der 1. Benutzer (der Administrator) kann die Klingel hinzufügen.
Ein zusätzlicher Benutzerzugriff auf die App ist nur über die Funktion “Teilen” des 1. Benutzers möglich.
Wenn Sie also versuchen, einen zusätzlichen Benutzer hinzuzufügen, wird die Meldung “Kennwort falsch” angezeigt, genau wie Sie den ersten Benutzer hinzugefügt haben.
Das Gewähren eines zusätzlichen Benutzerzugriffs auf die App ist nur über die Freigabefunktion des 1. Benutzers möglich.

 

2. Alternative Methode für den Fall, dass die oben beschriebene Rücksetzmethode nicht funktioniert:

  1. Nehmen Sie die Türklingel von der Regenhaube
  2. Schließen Sie die Türklingel an die Stromversorgung an
  3. 60-120 sek warten bis die Sirene aufgrund des Diebstahlalarms erlischt (wiederholen Sie die letzten 2 Schritte, bis die Sirene wirklich erlischt)
  4. Drücken Sie die Reset-Taste, während die Sirene ausgeht, bis die Sirene stoppt. Die Türklingel wurde nun zurückgesetzt und die Türklingel wird neu gestartet.
  5. Nach dem Neustart der Türklingel ertönt die Sirene erneut. Trennen Sie nun die Türklingel von der Stromversorgung
  6. Kleben Sie ein Stück Klebeband auf die Diebstahlwarnanlage, damit die Sirene nicht ertönt
  7. Verbinden Sie die Türklingel über ein Netzwerkkabel mit dem Internet
  8. Öffne die Yoosee App:
    + drücke das Pluszeichen oben rechts (+)
    + Wählen Sie “Mit Netzwerkkabel verbinden”
    + wähle ‘next’ (Schritt 2)
  9. Schließen Sie die Türklingel wieder an die Stromversorgung an und lassen Sie die Türklingel los
  10. Sobald die Türklingel gestartet wurde und die Türklingel korrekt mit dem Internet verbunden ist, ist der folgende Ton zu hören: duh duh duh
  11. Unmittelbar nachdem duh duh duh hörst, also nach 1 oder 2 mal duh (das muss ziemlich schnell gehen):
    Gehen Sie zu Schritt 2 in der App, streichen Sie in der App nach unten, die Türklingel wird in der Liste angezeigt und drücken Sie das + am Ende der Zeile
    Wenn Sie zu spät sind und der Ton nicht mehr zu hören ist, setzen Sie die Klingel erneut zurück und warten Sie, bis der Ton erneut zu hören ist, und versuchen Sie es erneut.

Wie kann ich die erste Türklingel mit dem ersten Bildschirm (neu) verbinden?

  • Nimm den ersten Bildschirm, drücke OK und aktiviere den Bildschirm.
  • Drücken Sie auf “Menü”.
  • Gehen Sie zu “Setup” und wählen Sie “Erweiterte Einstellungen” und drücken Sie OK.
  • Wählen Sie “Code” und drücken Sie OK.
  • Wählen Sie “Code einstellen” und drücken Sie OK.
  • Sie sehen nun “Code setzen”.
  • Drücken Sie nun die Reset-Taste auf der Rückseite der Türklingel mit einer Büroklammer auf der Rückseite der Türklingel, bis Sie einen Piepton hören. Lassen Sie die Reset-Taste nach diesem Piepton los.
  • Der erste Bildschirm wird nun mit der Türklingel verbunden.
  • Wenn die Kopplung erfolgreich war, wird auf dem Bildschirm “Erfolgreich” angezeigt und Sie hören dreimal einen Piepton.

Wie kann ich durch die Kamera schauen oder zusehen und zuhören / sprechen, ohne dass zuerst jemand klingelt? (Überwachung)

Überwachung:

  • Drücken Sie auf die Taste mit dem Auge, um durch die Kamera zu schauen, ohne dass jemand klingelt. Der Audio der Türklingel ist ebenfalls zu hören. Aber Sie können nicht sofort sprechen.
  • Drücken Sie erneut auf EXIT, um das Mikrofon im Display einzuschalten und über den Lautsprecher an der Türklingel etwas zu sagen.
  • Drücken Sie die Taste mit dem Schloss (auf dem sich auch MENU befindet), um die Tür zu öffnen
  • Drücken Sie den Aufwärtspfeiltaste, um ein Video aufzunehmen.
  • Drücken Sie die Abwärtspfeiltaste, um ein Foto aufzunehmen.
  • Drücken Sie OK, um die Verbindung erneut zu trennen.

Wenn zwei Türklingeln verbunden sind, wird zuerst die Wahl getroffen, welche der beiden Türklingeln angeschaut werden soll.

Wie funktioniert der PIR-Bewegungsmelder?

Bewegungsmelder einschalten:

  1. Wählen Sie “Ein”.
  2. Klicken Sie auf “OK”.
  3. Der Bildschirm wird mit der Türklingel verbunden.
  4. Das Bild der Kamera ist jetzt auf dem Bildschirm zu sehen.
  5. Drücken Sie nun ‘OK’, es ertönt ein Piepton an der Türklingel.
  6. Auf dem Bildschirm wird “Erfolgreich” angezeigt.

Zum Ausschalten wiederholen Sie diese Schritte, wählen jedoch “Aus”.

Außerdem:

  • Während der Bewegung ist das Bild der Kamera sofort zu sehen und das Symbol einer laufenden Person ist oben im Bild zu sehen.
  • Beim Bewegen ertönt kein Klingelton.
  • Durch Drücken von OK nach der Bewegung ist es möglich, durch die Türklingel etwas zu sagen.
  • Drücken Sie erneut OK, um die Verbindung zu beenden.
  • Beim Bewegen wird eine Bewegung von 20 Sekunden ausgeführt. Das Video wird nur erstellt, wenn sich die SD-Karte auf dem Bildschirm befindet.
  • Befindet sich keine SD-Karte auf dem Bildschirm, werden nach einer Bewegung, nach 1 Sekunde, nach 3 Sekunden und nach 10 Sekunden 3 Fotos aufgenommen.
  • Ob während der Bewegung Bilder aufgenommen werden oder ein Video aufgenommen wird, kann im Menü nicht eingestellt werden.
  • Wenn Sie Fotos mit Bewegung und ohne Video aufnehmen möchten, besteht die einzige Lösung darin, die SD-Karte aus dem Bildschirm zu entfernen.
  • Im Menü können Sie festlegen, ob nach dem Klingeln ein Foto oder ein Video aufgenommen werden soll, indem Sie unter “Einstellungen” und “Automatische Videoaufnahme” die Option “Ein” auswählen.
  • Eine Videoaufnahme ist nur möglich, wenn sich eine SD-Karte im Bildschirm befindet.
  • Fotos werden immer auf dem Bildschirm und nicht auf der SD-Karte gespeichert. Und Videos immer auf der SD-Karte.

Wie schließe ich diese Türklingel an die Stromversorgung an?

1. Im Allgemeinen

  • Diese Türklingel funktioniert mit Strom. Dies ist möglich mit:
    1. den mitgelieferten Adapter oder mit der vorhandenen Verkabelung
    oder
    2. mit einem vorhandenen Netzteil, wenn es zwischen 9 und 16 V AC oder zwischen 5 und 16 V DC 1A liegt.
  • Dieses Kabel und Netzteil sind im Lieferumfang enthalten:
  • 2 Drahtenden (rot und schwarz) gehen in die Klingel, dann gibt es einen kurzen Draht von 40 cm. an einen Stecker (weiblich).
    Dann gibt es einen Stecker (männlich) zu einem 100 cm. langes Kabel vom mitgelieferten Netzteil.
  • Es befindet sich auch eine Batterie in der Türklingel, dies ist jedoch nur eine Pufferbatterie für den Fall eines Stromausfalls, sodass die Türklingel auch nach einem Stromausfall weiter funktioniert.
  • Wenn Sie eine Türklingel wünschen, die keinen Stromanschluss benötigt und mit Batterien betrieben werden kann, wählen Sie Doorsafe 4250, Doorsafe 4110 oder Doorsafe 4400.

2. Der Stromanschluss mit dem mitgelieferten Adapter:

  • Die Türklingel hat 6 nummerierte Anschlusspunkte an der Rückseite.
  • Schließen Sie das rote / positive Kabel des mitgelieferten 12-V-Netzteils an Punkt 1 an.
  • Schließen Sie das schwarze / negative Kabel des mitgelieferten 12-V-Netzteils an Punkt 2 an.
  • Ein Stecker ist an das mitgelieferte 12-V-Netzteil angeschlossen. Und in der Box befindet sich ein Adapter mit einem Stecker mit 2 Drahtenden (rot und schwarz) auf der anderen Seite.
  • Sie können auch den Stecker des Adapters abschneiden und dann erscheinen zwei Drähte (rot und schwarz), die Verwendung des Verlaufsstücks ist nicht mehr erforderlich.
  • Überprüfen Sie nun, ob die Türklingel mit Strom versorgt wird, indem Sie die Klingeltaste drücken. Sie sollten jetzt einen Ton hören und das blaue Licht über der Klingeltaste sollte aufleuchten.
  • Erst wenn Sie sicher sind, dass die Türklingel vom Netzteil mit Strom versorgt wird, schließen Sie den Akku an, indem Sie den Stecker in die Türklingel stecken und die Abdeckung schließen. Diese Batterie ist nur eine Pufferbatterie bei Stromausfall. Wenn Ihre Energie nie ausfällt, können Sie diese Batterie auch weglassen.

 

3. Der Stromanschluss mit der vorhandenen Verkabelung

  • Die meisten Häuser haben bereits eine Türklingel. Und mit dieser Türklingel kommen 2 Kabel aus dem Loch im Wand oder Türrahmen. Sie können diese 2 Drähte verwenden, um diese Kameratürklingel mit Strom zu versorgen.
  • Wenn Sie die vorhandenen Kabel verwenden, verbinden Sie das rote / positive Kabel mit 1 auf der Klingelseite und das andere schwarze / negative Kabel mit 2.
  • Schließen Sie diese Drähte in Ihrem Haus oder im Zählerschrank, in dem die vorhandenen Drähte herauskommen, an den mitgelieferten 12-V-Adapter an. Oder an einem vorhandenen Netzteil, das bereits vorhanden ist, wobei dieses vorhandene Netzteil zwischen 9 und 16 V AC (Wechselspannung) oder zwischen 5 und 16 V DC (Gleichspannung) liegen muss.
  • Überprüfen Sie nun, ob die Türklingel mit Strom versorgt wird, indem Sie die Klingeltaste drücken. Sie sollten jetzt einen Ton hören und das blaue Licht über der Klingeltaste sollte aufleuchten.
  • Erst wenn Sie sicher sind, dass die Türklingel vom Netzteil mit Strom versorgt wird, schließen Sie den Akku an, indem Sie den Stecker in die Türklingel stecken und die Abdeckung schließen. Diese Batterie ist nur eine Pufferbatterie bei Stromausfall. Wenn Ihre Energie nie ausfällt, können Sie diese Batterie auch weglassen.

4. Verlängerung der Verkabelung:

Das aus 2 Drähten bestehende Stromkabel kann problemlos mit jedem aus 2 Drähten bestehenden Kabel verlängert werden. Einige Drähte sind rot und schwarz. Andere Drähte sind beide schwarz.
+ Positiv: der Faden mit der Markierung (Punkte oder eine durchgehende Linie).
– Negativ: der Draht ohne Markierung.

Erinnerung:

  • AC ist Wechselstrom (220V AC kommen von Ihrer Steckdose; es spielt keine Rolle, wie der Stecker in die Steckdose gesteckt wird)
  • DC ist Gleichspannung (Das mitgelieferte Netzteil liefert 12 V Gleichstrom, Rot muss auf 1 und Schwarz muss auf 2. Diese Reihenfolge kann nicht rückgängig gemacht werden.)

Wie kann ich die Türklingel an einen elektrischen Türöffner anschließen?

1. Im Allgemeinen:

  • Die Türklingel selbst versorgt den Türöffner nicht mit Strom.
  • Die Türklingel ist nur ein Schalter.
  • Der Türöffner muss daher von einem separaten Netzteil mit Strom versorgt werden.
  • Es werden also insgesamt 2 Netzteile benötigt: 1 für die Türklingel und 1 für den Türöffner.
    (Dies ist so konzipiert, dass Türöffner mit einer anderen Art der Stromversorgung als die Türklingel betrieben werden können. Es ist daher besser, diese getrennt zu halten.)
  • Die Tür kann auf zwei Arten über den Bildschirm geöffnet werden:
  1. Nachdem jemand geklingelt hat:
    + Beantworten Sie den Anruf mit OK
    + Drücken Sie die Taste mit dem Schloss (auf dem sich auch MENU befindet), um die Tür zu öffnen
  2. Während der Überwachung (niemand klingelte zuerst):
    + Beginnen Sie zu schauen. Drücken Sie dazu die Taste mit dem Auge (auf dem sich auch EXIT befindet)
    + Drücken Sie erneut die Taste mit dem Auge (auf dem sich auch EXIT befindet), um den Ton zu starten
    (Die Tür kann nur geöffnet werden, wenn der Ton an ist.)
    + Drücken Sie die Taste mit dem Schloss (auf dem sich auch MENU befindet), um die Tür zu öffnen

 

 

2. Bestimmen Sie die Art der Schaltung:

A. Betriebsstrom (ohne Spannung verriegelt, oder N.C. – Normally Closed): ein elektrischer Türöffner, der auf der Grundlage von Betriebsstrom arbeitet, ist die häufigste Form von elektrischen Türöffnern. Bei Betriebsstrom bekommt der Türöffner allein dann Strom, wenn der Auftrag zum Öffnen der Tür gegeben wird.

B. Ruhestrom (ohne Spannung entriegelt, oder N.O. – Normally opened): ein elektrischer Türöffner, der auf der Grundlage von Ruhestrom arbeitet, ist beispielsweise ein Türöffner, der auf Basis eines Magneten funktioniert. Bei Ruhestrom bekommt der Türöffner immer Strom und wenn der Auftrag gegeben wird, um die Tür zu öffnen, fällt der Strom weg. Der Magnet hat Energie nötig um zu funktionieren und die Tür geschlossen zu halten. Wenn dieser Strom wegfällt, dann öffnet sich die Tür. Bei einem Ruhestromkreis ist es in der Regel auch notwendig, eine separate Taste beim Ausgang an der Innenseite des Ausgangs zu montieren. Der Magnet hält nämlich die Tür ständig geschlossen und dann noch nach draußen laufen wollen, können Sie durch das Drücken der Taste den Strom wieder unterbrechen lassen und kann die Tür geöffnet werden und man durch den Ausgang gehen.

 

3. Sehen Sie sich hier den Anschlussplan pro Schaltungstyp an:

  • Die Türklingel ist nur ein Schalter und versorgt den Öffner nicht selbst mit Strom.
  • Schalten Sie also den Strom für den Öffner in Reihe mit der Türklingel. Siehe unter den Fotos.
  1. Schließen Sie die Türklingel an die Stromversorgung an: Rot an 1, Schwarz an 2
  2. Schließen Sie den Türöffner an die eigene Stromversorgung an: schwarz vom Adapter auf 6, rot direkt zum Verriegeln (egal an welchem Anschluss des Schlosses)
  3. Von einem anderen Tor zur Türklingel verriegelt: bei 4 für Arbeitsstrom und bei 5 für Ruhestrom. Siehe auch das Anschlussschema und die Fotos unten.

 

A. Für Betriebsstrom (ohne Spannung verriegelt, oder N.C. – Normally Closed), Anschlusspunkten 6 und 4

B. Für Ruhestrom (ohne Spannung entriegelt, oder N.O. – Normally opened), Anschlusspunkten 6 und 5

 

4. Schließen Sie die Exit-Taste an

Manchmal muss ein separater Taster installiert werden, mit dem der Türöffner geöffnet werden kann.
Verbinden Sie diese Türöffnertaste mit den Anschlusspunkten 2 und 3 an der Türklingel.

Grundlegenden Funktionen in Kürze auf Deutsch

Wie dieses Produkt funktioniert, ist ziemlich einfach. Das Handbuch in englischer Sprache (das sich am Ende dieser Seite befindet) ist jedoch nicht immer klar, daher auch die grundlegenden Funktionen in Kürze auf Deutsch:

  • Einrichten:
    Setzen Sie eine SIM-Karte mit Anrufguthaben in die Klingel ein. Stellen Sie sicher, dass diese SIM-Karte nicht mehr nach einem PIN-Code fragt, indem Sie die SIM-Karte in ein Telefon einlegen und ausschalten.
  • Geben Sie 1 Nummer an:
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + ATN1 = 0123456789;
    (wobei 0123456789 die Nummer ist, an die die Türklingel gerufen wird.)
  • Geben Sie mehrere Nummern an:
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit :; + ATN1 = 0123456789; ATN2 = 0123456789; ATN3 = 0123456789; ATN4 = 0123456789; ATN5 = 0123456789;
    (wobei 0123456789 immer die Nummer ist, an die die Türklingel gerufen wird.)
  • Geben Sie an, nach wie vielen Sekunden die Türklingel die folgende Nummer anrufen soll:
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + RTNA = 20;
    (wobei 20 die Anzahl Sekunden ist)
  • SMS-Bestätigung aktivieren / deaktivieren:
    Die Klingel bestätigt die angegebene Einstellung durch Hinzufügen von + vor dem Code. Lassen Sie das + weg, um keine Bestätigungsnachricht zu erhalten (dies spart das Guthaben des Anrufers).
    Wenn keine Bestätigung vorliegt, fehlt das Pluszeichen oder die SIM-Karte hat kein Guthaben, oder die Klingel hat keine Reichweite, oder etwas anderes im Code ist falsch
  • Stellen Sie die Lautsprecherlautstärke in der Klingel ein (maximal = 20, Standard ist 10).
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + SPK = 12;
  • Mikrofonlautstärke in der Klingel einstellen (Maximum = 40, Standard ist 15)
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + MIC = 15;
  • Deaktivieren des Klingeltons (nachdem die Türklingel gedrückt wurde, ertönt das Klingeln der Türklingel; dieser Ton kann ausgeschaltet werden)
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + MUT = 1;
  • Türöffner öffnen:
    Es können maximal 2 elektrische Türöffner angeschlossen werden.

Sie können einstellen, wie lange der elektrische Türöffner geöffnet werden soll (3 oder 5 Sekunden).
Oder Sie können die Türklingel wie einen Schalter betätigen lassen: bei der ersten Bestellung öffnen, bei der zweiten geschlossen.

  • Festlegen, dass der Türöffner 1, 3 Sekunden lang geöffnet wird
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS1 = 3;
  • Festlegen, dass der Türöffner 1, 3 Sekunden lang geöffnet wird
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS1 = 5;
  • Um festzulegen, dass der Türöffner 1 als Schalter fungieren muss
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS1 = 1;
  • Festlegen, dass der Türöffner für 2, 3 Sekunden geöffnet wird
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS2 = 3;
  • Festlegen, dass der Türöffner für 2, 3 Sekunden geöffnet wird
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS2 = 5;
  • Um festzulegen, dass der Türöffner 2 als Schalter fungieren muss
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS2 = 1;

Der Türöffner kann auf 4 Arten geöffnet werden:

  1. Durch Drücken eines Codes am Telefon, mit dem Sie während eines Anrufs angerufen werden
    – Drücken Sie 11 und der Öffner wird am Türöffner 1 geöffnet. Zum Schließen wieder 10 drücken (wenn der Türöffner als Schalter fungiert).
    – Drücken Sie 21 und der Öffner wird am Türöffner 2 geöffnet. Zum Schließen wieder 20 drücken (wenn der Türöffner als Schalter fungiert).
  2. Senden Sie eine SMS an die Klingel
    Um den Türöffner 1 zu öffnen, senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    ORC1 = 1;
    Um den Türöffner 1 zu schließen (wenn der Türöffner als Schalter fungiert), senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    ORC1 = 0;
    Um den Türöffner 1 zu öffnen, senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    ORC2 = 1;
    Um den Türöffner 1 zu schließen (wenn der Türöffner als Schalter fungiert), senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    ORC2 = 0;
  3. Durch Anrufen der Türklingel mit einer vorgegebenen Telefonnummer (maximal 1000 Nummern)
    Für 1 Nummer: Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + CLP1 = 07798765432;
    Für mehrere Nummern: Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    + CLP1 = 07798765432; CLP2 = xxxxxxxxxx; CLP3 = xxxxxxxxxxx; CLP4 = xxxxxxxxxxx; CLP5 = xxxxxxxxxx; CLP6 = xxxxxxxxxxx; CLP7 … (bis 1000);
    Um dies zu ermöglichen, ist es egal, wer die Glocke anruft (das erspart Ihnen die Eingabe von Nummern im Voraus).
    CLPEN = 2;
    Um erneut zu aktivieren, muss zuerst eine Nummer angegeben werden:
    CLPEN = 1;
  4. Durch einen Druckknopf, der an die Klingel angeschlossen werden kann

Wenn der Türöffner als Schalter eingestellt ist, kann auch eingestellt werden, dass der Türöffner beim ersten Anruf geöffnet wird und beim zweiten Mal klingelt.

  • So legen Sie fest, dass Türöffner 1 beim ersten Anruf geöffnet und beim zweiten Anruf geschlossen werden muss:
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS1R = 1;
  • So legen Sie fest, dass Türöffner 1 beim ersten Anruf geöffnet und beim zweiten Anruf geschlossen werden muss:
    Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
    OS2R = 1;

So empfangen Sie Benachrichtigungen als Administrator:

Senden Sie eine SMS mit einem Telefon an die Türklingel mit:
+ LN6 = 1; TN1 = 07798765432;
(wobei 0123456789 die Nummer des Administrator ist)

 

Englische Handbücher

Doorsafe 5200 / 5250 User

Doorsafe 5200 / 5250 Installation

Doorsafe 5200 / 5250 Quickstart Guide

Wie kann ich den 6600 mit der Yoosee-App für mehrere Benutzer freigeben?

Sowohl mit der Yoosee als auch mit der DIY Smart App können zusätzliche Benutzer über die Funktion “Teilen” hinzugefügt werden.
Mit der Yoosee-App können die Rechte dieser Benutzer separat verwaltet werden. Dies ist mit der DIY Smart App nicht möglich.

Im Allgemeinen:

  • Der Doorsafe 6600 kann mit der Yoosee-App mit maximal 10 Benutzern geteilt werden.
  • Der erste Benutzer (der Administrator) teilt den Zugriff auf die Klingel mit weiteren Benutzern über die Funktion “Teilen” in der App.
  • Jeder Benutzer benötigt ein eigenes Benutzerkonto. Es ist nicht möglich, sich auf zwei verschiedenen Smartphones mit denselben Anmeldedaten anzumelden. In diesem Fall wird die App auf dem bereits angemeldeten Smartphone automatisch abgemeldet.
  • Aus Sicherheitsgründen kann nur 1 Benutzer die erste Installation durchführen. Dieser erste Benutzer wird zum Administrator und ist der einzige, der alle Benutzerrechte besitzt.
  • Das standardpasswort 123 funktioniert nur für den ersten Benutzer, dieses Passwort läuft dann ab. Zusätzliche Benutzer erhalten die Meldung: Passwort falsch. Das Passwort 123 funktioniert also nur einmal. Das Passwort ist dann zufällig und wird von der Türklingel / App nicht freigegeben.
  • Nach einem Reset der Klingel lautet das Passwort erneut 123 und der erste Benutzer wird wieder zum Administrator der Klingel.
  • Bei einer Türklingel vor 2018 (Firmware 13.0.1.10) wird vom 1. Benutzer kein Passwort abgefragt, ansonsten funktioniert alles gleich.

Verwalten Sie die Rechte weiterer Benutzer:

Der Admin-Benutzer kann die folgenden Rechte pro Benutzer über die Freigabefunktion freigeben:

  • Sprach-Gegensprechanalage: Ein Benutzer kann mit dem sprechen, der die Glocke läutet
  • Rückblicke ansehen: Ein Benutzer kann aufgezeichnete Videos ansehen
  • Alarmstatus einstellen: Ein Benutzer kann den Bewegungssensor ein- und ausschalten
  • Geräteentsperrung steuern: Ein Benutzer kann während eines Anrufs die Tür in der App öffnen
  • Gerätemitteilung entgegennehmen: Ein Benutzer erhält beim Klingeln oder bei einem Alarm eine Push-Nachricht

Der Administrator kann die Rechte eines zusätzlichen Benutzers wie folgt verwalten:

  • Der erste Benutzer drückt auf “Teilen”
  • Wählen Sie unter “Geteilte Besucher” einen Benutzer aus der Liste der zusätzlichen Benutzer aus
  • Drücken Sie “Konfiguration”, um die Rechte des Benutzers zu bestimmen, und drücken Sie “Bestätigen”.

 

Das Teilen des Zugriffs über die App ist auf zwei Arten möglich:

  • Über einen QR-Code:
    Der Administrator kann einem zusätzlichen Benutzer Zugriff auf die Türklingel gewähren, indem er einen QR-Code scannt:
  1. Der erste Benutzer drückt in der Yoosee-App auf “Teilen”
  2. Der erste Benutzer drückt auf “Face to Face teilen”, ein QR-Code wird angezeigt
  3. Der zusätzliche Benutzer drückt + in der App
  4. Der zusätzliche Benutzer drückt auf “Scannen” und scannt den QR-Code
  5. Der zusätzliche Benutzer drückt auf go, um eine Verbindung herzustellen und der Türklingel einen Namen zu geben.
  6. Die Türklingel wurde der App für den zusätzlichen Benutzer hinzugefügt.
  7. Der 1. Benutzer (der Administrator) kann die Rechte pro Benutzer aktiv verwalten. Auch nach der Hinzufügung können Rechte erteilt oder entzogen werden.
  • Über die E-Mail-Adresse des Zusatzkontos
  1. Der erste Benutzer drückt in der Yoosee-App auf “Teilen”
  2. Der erste Benutzer gibt die E-Mail-Adresse des zusätzlichen Benutzers ein und drückt die Freigabe
  3. Der zusätzliche Benutzer erhält eine (Popup-) Benachrichtigung in der App, in der er gefragt wird, ob die Freigabe akzeptiert wird.
  4. Wenn diese Popup-Benachrichtigung nicht angezeigt wird, schauen Sie unter “Mein” (rechts unten in der App) und dann im Nachrichtenzentrum auf die Nachricht.
  5. Der zusätzliche Benutzer gibt der Türklingel einen Namen

 

DIY Smart App:

Im Allgemeinen:

  • Der Doorsafe 6600 kann mit der DIY Smart App mit maximal 10 Benutzern geteilt werden.
  • Der erste Benutzer (der Administrator) teilt den Zugriff auf die Klingel mit weiteren Benutzern über die Funktion “Teilen” in der App.
  • Jeder Benutzer benötigt ein eigenes Benutzerkonto. Es ist nicht möglich, sich auf zwei verschiedenen Smartphones mit denselben Anmeldedaten anzumelden. In diesem Fall wird die App auf dem bereits angemeldeten Smartphone automatisch abgemeldet.
  • Aus Sicherheitsgründen kann nur 1 Benutzer die erste Installation durchführen. Dieser erste Benutzer wird zum Administrator und ist der einzige, der alle Benutzerrechte besitzt. Das Standardpasswort 123 funktioniert nur für den ersten Benutzer, dieses Passwort läuft dann ab. Zusätzliche Benutzer erhalten die Meldung: Passwort falsch. Das Passwort 123 funktioniert also nur einmal. Das Passwort ist dann zufällig und wird von der Türklingel / App nicht freigegeben.
  • Nach einem Reset der Klingel lautet das Passwort erneut 123 und der erste Benutzer wird wieder zum Administrator der Klingel.
  • Bei einer Türklingel vor 2018 (Firmware 13.0.1.10) wird vom 1. Benutzer kein Passwort abgefragt, ansonsten funktioniert alles gleich.

 

Das Teilen des Zugriffs über die App ist nur auf folgende Weise möglich:

  • Über die E-Mail-Adresse des zusätzlichen Benutzers
  1. Der erste Benutzer drückt in der Yoosee-App auf “Teilen”
  2. Der erste Benutzer gibt die E-Mail-Adresse des zusätzlichen Benutzers ein und drückt die Freigabe
  3. Der zusätzliche Benutzer erhält eine (Popup-) Benachrichtigung in der App, in der er gefragt wird, ob die Freigabe akzeptiert wird.
    Wenn diese Popup-Benachrichtigung nicht angezeigt wird, schauen Sie unter “Mein” (rechts unten in der App) und dann im Benachrichtigungscenter auf die Nachricht.
  4. Der zusätzliche Benutzer gibt der Türklingel einen Namen.
    Die Türklingel wurde der App für den zusätzlichen Benutzer hinzugefügt.
    Zusätzliche Benutzer können nur: eine (Alarm-) Benachrichtigung von einem Anrufer oder einer Bewegung erhalten, ein Gespräch führen und Aufzeichnungen machen. Der erste Benutzer kann bestimmen, ob ein Benutzer eine (Alarm-) Benachrichtigung erhält, indem er als erster Benutzer in der Einstellung “Alarmeinstellungen” und dann “Konten, die einen Push-Alarm erhalten” vorgeht und dann auf “Konto-Alarmbenachrichtigung hinzufügen” drückt. Dann wird die Nummer des zusätzlichen Benutzerkontos angezeigt. Der erste Benutzer kann seine eigenen (Alarm-) Nachrichten unabhängig von den zusätzlichen Benutzern ein- und ausschalten, indem er “Alarmnachricht empfangen” ein- oder ausschaltet.

Wo kann Ich die Doorsafe 4850 Bedienungsanleitung herunterladen?

Wo kann Ich die Doorsafe 4380 / 4360 / 4365 Bedienungsanleitung herunterladen?